Tallinn / Estland

Tallinn – Hauptstadt Estlands
SAM_1521

Tallinn (bis 1918 Reval). Die Ursprünge der Stadt reichen bis ins 11. Jahrhundert zurück.

Altstadt
SAM_1501

Typisch für Tallinn ist die erhaltene bzw. renovierte Altstadt. Tallinn hatte fast keine Holzhäuser, so dass Feuer und andere Katastrophen keinen Einfluss auf das Stadtbild hatten.

Marktplatz
SAM_1555

Der Marktplatz ist seit jeher das Zentrum der Stadt. Dort findet man u.a. eine der ältesten Apotheken Europas.

Hafen
SAM_1516

80 km oder 2 Stunden bis Helsinki. 500 Meter zur Altstadt. Und nur ein kurzer Weg zu unserem Hostel.

Fat Magaret
SAM_1497

Das Stadttor zum Hafen. Ohne strategischen Nutzen, wurde dieses Tor (mit Turm) zum Hafen hin gebaut, um Neuankömmlinge (von See her) zu beeindrucken.

Künstlertum
SAM_1563

Unterhalb des Domberges sammeln sich Künstler und Maler. Es werden auf der Straße oder in kleinen Geschäften Bilder, Bernstein und Touri-Nippes feilgeboten.

Restaurierung
SAM_1498

Bereits vor 1980 wurde Tallinn restauriert.Grund hierfür waren die olympischen Segelwettbewerbe der Moskauer-Spiele.

Domberg
SAM_1512

Im Herzen der Altstadt befindet sich der Domberg. Neben dem Dom und der Alexander Newski Kathedarale findet man hier u.a. auch die Residenz des deutschen Botschafters sowie kleine Cafes und Touristenläden.